Kirchen und Klöster in Vorarlberg

Die Stadtpfarrkirche St. Gallus in Bregenz hat eine lange Tradition, vermutlich reicht die Geschichte dieses Gotteshauses bis in das 5. Jahrhundert zurück. Alter Baubestand unter dem Chorraum könnte eventuell als Hinweis dienen. Im Jahre 1380 wurde diese Kirche offiziell geweiht.

Die Bregenzer Herz-Jesu-Kirche gilt als größter Bau der Neugotik im Bodenseeraum von Vorarlberg. Diese Kirche wurde im Jahr 1908 geweiht und vor kurzer Zeit komplett renoviert. Bemerkenswert ist die Orgel der Herz-Jesu-Kirche. Ein besonderes Stück des Orgelbauers Behrmann aus Vorarlberg.

Im Jahre 1445 stiftete die Stadt Bregenz die Seekapelle zum heiligen Georg. Diese Kapelle wurde zu Ehren der beiden Heiligen Hilarius und Georg geweiht. Als Sponsor tritt hier auch die Familie Deuring in Erscheinung. Später wurde die Kapelle an das Bregenzer Rathaus angebaut.

Die Gründung des Kloster Mehrerau wurde von den Mönchen des Klosters Petershausen im Jahr 1097 vorgenommen und blieb dann bei den Benediktinern. Im Laufe der Geschichte von Vorarlberg übernahmen die Zisterzienser das Kloster. Die Tradition der Benediktiner wurde aber beibehalten.

Bei einem Besuch im großen Walsertal lohnt sich der Besuch der Propstei Sankt Gerold. Die beeindruckende Naturlandschaft rund um die Propstei vermittelt eine Ruhe und Ausgeglichenheit, die seinesgleichen sucht. Besichtigungen mit erstklassiger Führung sind möglich.

Posted in Uncategorized | 1,103 Comments

Ski- Gebiete in Vorarlberg

Wie schon der Name sagt, liegt dieses österreichische Bundesland mit den Skiorten Zürs, Lech und Stuben am Arlberg. Aber Vorarlberg besteht nicht nur aus dem Arlberg. Ab Warth ziehen sich die Berge des Bregenzer Waldes bis nach Bregenz am Bodensee. Eine Besonderheit ist das Kleinwalsertal, das man von Vorarlberg aus nicht erreichen kann. Die Zufahrt ist nur von Deutschland aus möglich. Direkt zu erreichen ist das Große Walsertal mit den Orten Fontanella-Faschina. Der Name Walsertal stammt von Walliser Bergbauern, die im 13. Jahrhundert das Tal besiedelten. Ein gänzlich anderes Skigebiet in Vorarlberg ist das Brandnertal mit seiner sportlichen und lässigen Einstellung ohne Après-Ski-Rummel, dafür aber mit vielen netten Wirtshäusern und gemütlichen, rustikalen Gasthöfen. Ähnlich ist es im Laternser Tal. Oberhalb des Tales liegen die die hübschen und dörflich gebliebenen Skiorte mit ihren Pisten. Wer aber lieber in der Stadt auf “die Piste” gehen will, der findet entsprechende Vorschläge bei den Hotels in der City.

Bludenz in Vorarlberg ist Ausgangspunkt für die beiden großen Alpentäler Montafon und Klostertal. Das Montafon, bekannt durch die Damen-Weltcuprennen zieht sich von Bludenz in Richtung Schruns. Zum äußeren Montafon, wie der vordere Teil des Tales genannt wird, zählen noch St. Anton und das Silbertal. Im Sommer kann man im Hochmontafon bis zur Bielerhöhe und dem Silvretta-Stausee weiter in das Paznauntal fahren. Die Silvretta-Hochstraße ist im Winter gesperrt. Hier in der Region von Gargellen, St.Gallenkirch, Gortipohl, Gaschurn und Partenen bietet sich dem Vorarlberg-Urlauber ein fast perfektes Skigebiet mit einer tollen Bergkulisse. Selbstverständlich können in dieser Region auch Langläufer auf Ihre Kosten kommen. Das Hauptangebot liegt aber im alpinen Skibereich.

Von Bludenz aus in östlicher Richtung kommt man in das Klostertal. Hier ist der Eingang zum Arlberg. Im Klostertal geht es familienfreundlich zu. Mit dem Sonnenkopf und der Albona verfügt das Klostertal über komfortable und schneesicherer Skigebiete. Insgesamt findet man in Vorarlberg am Arlberg weite, baumfreie Hänge, die von zahlreichen Liften erschlossen sind. Manche Skifahrer sprechen vom Pistenzauber und dem sprichwörtlichen Arlberg-Flair. Wie Sie sehen, hat diese Wintersportregion Ihre speziellen Fans, die Jahr für Jahr hier in Vorarlberg Ihrem Hobby nachgehen. Auch bei einem Urlaub im Schwarzwald als Mittelgebirge finden Sie schöne Skigebiete.

Posted in Uncategorized | 3,929 Comments

Veranstaltungen in Vorarlberg 2012

01.01.2012 Neujahrsklangfeuerwerk „Abba“ in Zürs
14.01.2012 Der weiße Ring in Lech. Das Ski-Rennen in Vorarlberg
20.01.2012 Freeskiers Style Camp im Kleinwalsertal

11.02.2012 Vorarlberg Silvretta Montafon Freeride Festival im Brandnertal
25.02.2012 Traditionelles Funkenabbrennen (Brauchtum in ganz Vorarlberg)

21.03.2012 Telemarkfest 2012 im Kleinwalsertal mit Rahmenprogramm
30.03.2012 Beginn Bregenzer Vorarlberg Frühling bis 25.05 2012

Posted in Uncategorized | 1,607 Comments

Vorarlberg – das Sommererlebnis

Erleben Sie den Sommer in Vorarlberg. Genießen Sie die tolle Landschaft und das Flair dieser Region. Kommen Sie mit dem eigenen Rad oder mieten Sie sich in Ihren Ferien ein Zweirad in Vorarlberg. Erwandern Sie sich die Natur in Ihrem Urlaub in den Bergen. Lernen Sie Angeln und versuchen Sie Ihr Anglerglück in den Flüssen und Seen dieser Bergwelt. Auch wenn man beim Angeln nicht viel reden sollte, so lernen Sie trotzdem nette Menschen kennen. Gewinnen Sie neue Lebensfreude und lassen Sie Ihre Seele baumeln. Der blaue Himmel und die weißen Wolken regen bestimmt Ihre Gedanken an und Sie lernen ein völlig neues Gefühl der Erholung kennen. Sie werden auch von der Freundlichkeit und Herzlichkeit dieser Menschen begeistert sein.

In Vorarlberg finden Sie die tollsten Hotels. Das Angebot reicht von der einfachen Herberge über alle Kategorien bis in den Fünfsternebereich. Mieten Sie sich eine Ferienwohnung. Egal wo Sie in Ihren Ferien wohnen, Sie werden diese Zeit nicht so schnell wieder vergessen. Machen Sie bei Gelegenheit auch mal Urlaub im Salzburger Land.

Der Vorarlberger-Winter in seiner ganzen Schönheit

Es gibt so viele Möglichkeiten des Wintersports in Vorarlberg. Skifahren, Snowboarden, Schlitten fahren, Schneeschuhwandern und vieles mehr. Die Bergbahnen haben sich auf den Winter vorbereitet. Ein paar Hinweise auf die Vorarlberger Skigebiete. Es laden ein, die Alpenarena Hochhäderich, die Bergbahnen von Andelsbuch, das Skigebiet Bödele und das Brandnertal. Eine besondere Attraktion ist das längste Skirennen der Welt. Der weiße Ring 2012 in Lech/Zürs am Arlberg. Die aktuellen Schneeberichte finden Sie in den gängigen Tageszeitungen, im Fernsehen und im Internet. Nutzen Sie die Information über die Webcams der verschiedenen Tourismusorte und zahlreichen Hotels in Vorarlberg. Wenn Sie selber aber nicht so aktiv sein wollen, dann fahren Sie mit dem Pferdeschlitten oder genießen einen Spaziergang im frischen Schnee. Auch Ihre Kinder finden sicher viel Spaß in den Kinderskischulen der Berge.

Posted in Uncategorized | 816 Comments